Pro Longo Mai

 

Der Förderverein Pro Longo maï mit Sitz in Basel ist ein
gemeinnütziger Verein. Oberste Instanz ist die einmal
jährlich stattfindende Vereinsversammlung. Die Geschäfte
werden vom Vorstand geführt. Dem Vorstand steht eine
Finanzkommission zur Seite, welche sich drei Mal im Jahr
trifft und aus Vertretern aus allen Kooperativen besteht.
Sie plant das Budget, die notwendigen Arbeitseinsätze der
freiwilligen MitarbeiterInnen und die notwendigen Kampagnen.
Diese Organisationsform erlaubt, relativ schnell und trotzdem demokratisch breit abgestützt zu arbeiten und auch auf neue Aufgaben oder Probleme einzugehen.
Überall in der Longo-maï-Bewegung arbeiten die Kooperateure ohne Lohn, dies ist die Grundvoraussetzung für die Realisierung
der Projekte und garantiert auch einen direkten Einsatz
der Spendengelder.

 

DVD

Lehrfilme "Saatgut ist Gemeingut" jetzt erhältlich... mehr

Aktuelles

Samensonntag

16.&17.Februar

Saatgut tauschen,

Wissen teilen,

Perspektiven bauen

Gundeldinger Feld

Halle 8 (Launchlabs)

5053 Basel

Filmprojektion & Progamm
SamensonntagFlyer2019_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 782.2 KB

40 Jahre Finca Sonador

15./16./17. Februar 2019 Finca Sonador, San Isidro

Die Europäische Kooperative Longo maï Costa Rica und Casa Madremonte laden ein zur Feier des 40jährigen Bestehens des Flüchtlings- projektes und zum Festival Madremonte 2019

Programm zur Eröffnung des Festivals
CR_festival2019de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 466.0 KB

2018: Kleinkraftwerk Spinnerei Chantemerle wieder am Netz

Abschlussbericht Turbinenrenovation 2018
Adobe Acrobat Dokument 792.8 KB

Dossiers

Wassermangel in der Provence – unsere Pläne für die Zukunft
mehr...

Der Verein Pro Longo maï ist als gemeinnützig anerkannt.

 

PC 40 - 17 - 9

IBAN CH61 0900 0000 4000 0017 9

BIC POFICHBEXXX