Pro Longo Mai

 

Der Förderverein Pro Longo maï mit Sitz in Basel ist ein
gemeinnütziger Verein. Oberste Instanz ist die einmal
jährlich stattfindende Vereinsversammlung. Die Geschäfte
werden vom Vorstand geführt. Dem Vorstand steht eine
Finanzkommission zur Seite, welche sich drei Mal im Jahr
trifft und aus Vertretern aus allen Kooperativen besteht.
Sie plant das Budget, die notwendigen Arbeitseinsätze der
freiwilligen MitarbeiterInnen und die notwendigen Kampagnen.
Diese Organisationsform erlaubt, relativ schnell und trotzdem demokratisch breit abgestützt zu arbeiten und auch auf neue Aufgaben oder Probleme einzugehen.
Überall in der Longo-maï-Bewegung arbeiten die Kooperateure ohne Lohn, dies ist die Grundvoraussetzung für die Realisierung
der Projekte und garantiert auch einen direkten Einsatz
der Spendengelder.

 

DVD

Lehrfilme "Saatgut ist Gemeingut" jetzt erhältlich... mehr

Aktuelles:

Widerstand am Tellerrand!

Versammlung für eine solidarische Landwirtschaft

7. & 8. Februar 2020

PROGR Bern

1_LEPO_DRUCK_DE.jpg
JPG Bild 72.3 KB
1_LEPO_DRUCK_DE2.jpg
JPG Bild 78.0 KB

Samensonntag Basel

Saatgut tauschen, Wissen teilen, Perspektiven bauen

15. & 16. Februar 2020

Gundeldinger Feld, Basel

 

SamensonntagFlyer2020_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Kampagne     "Free Svydovets"

«Rettet das Swydowets-Massiv vor der Zerstörung»

mehr...

BERGMASSIV SVYDOVETS  Transkarpatien, Ukraine Videofilm:

Internationale Presserevue

mehr ...

Dossiers

Saatgut Longo maï

Dossier Sommer 2019

Für die Vielfalt des Lebens!

mehr ...

Der Verein Pro Longo maï ist als gemeinnützig anerkannt.

 

PC 40 - 17 - 9

IBAN CH61 0900 0000 4000 0017 9

BIC POFICHBEXXX