Pro Longo Mai

 

Der Förderverein Pro Longo maï mit Sitz in Basel ist ein
gemeinnütziger Verein. Oberste Instanz ist die einmal
jährlich stattfindende Vereinsversammlung. Die Geschäfte
werden vom Vorstand geführt. Dem Vorstand steht eine
Finanzkommission zur Seite, welche sich drei Mal im Jahr
trifft und aus Vertretern aus allen Kooperativen besteht.
Sie plant das Budget, die notwendigen Arbeitseinsätze der
freiwilligen MitarbeiterInnen und die notwendigen Kampagnen.
Diese Organisationsform erlaubt, relativ schnell und trotzdem demokratisch breit abgestützt zu arbeiten und auch auf neue Aufgaben oder Probleme einzugehen.
Überall in der Longo-maï-Bewegung arbeiten die Kooperateure ohne Lohn, dies ist die Grundvoraussetzung für die Realisierung
der Projekte und garantiert auch einen direkten Einsatz
der Spendengelder.

 

DVD

Lehrfilme "Saatgut ist Gemeingut" jetzt erhältlich... mehr

Aktuelles:

Veranstaltung "Grüner Wald - nachhaltiges Holz" in Willisau 19.30Uhr

12. September 2019 

mehr ...

Flyer grüner Wald nachhaltiges Holz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.0 MB

Longo maï

Thementag WALD:

"Mit dem Wald vom Wald leben"

3. November 2019 in Basel, Ackermannshof

 

- Redebeiträge

- Diskussion und

- Soldaritätskonzert von   "MusiqueSimili" zugunsten von "Free Swydowetz"

 

programmD2_web_bz+3mm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.9 KB

Kampagne

«Rettet das Swydowets-Massiv vor der Zerstörung»

mehr...

Internationale Presserevue

mehr ...

Dossiers

Saatgut Longo maï

Dossier Sommer 2019

Für die Vielfalt des Lebens!

mehr ...

Der Verein Pro Longo maï ist als gemeinnützig anerkannt.

 

PC 40 - 17 - 9

IBAN CH61 0900 0000 4000 0017 9

BIC POFICHBEXXX