Kommentare: 4
  • #4

    Hans (Sonntag, 01 März 2015 14:26)

    Ich bin schon gespannt wie es bei Euch so läuft und freue mich bald Gast, der entweder mitanpackt oder nur die Seele baumeln lässt, bei Euch zu sein.

    MfG - HansL

  • #3

    Peter (Freitag, 29 August 2014 12:50)

    ich bin fest davon überzeugt das es so gehen muss wie ihr das macht. für eine "neue" form des lebens muss auch geübt werden. leider wird so oft gedacht das wechsel immer ohne anstrengungen und "rückschläge" funktioniert. ich beobachte auch wie es bei https://www.youtube.com/watch?v=iM0ti-5Rh7E geht, die sind schon 40 jahre dabei.

  • #2

    Alice (Freitag, 23 August 2013 10:11)

    Wie kommt man dazu das man bei euch mitmachen kann? lg

  • #1

    Romi und Andi (Donnerstag, 18 Oktober 2012 13:53)

    Gut dass es nun diese Webseite gibt. Wenn wir bei unserer Arbeit von Longo Mai erzählen, treffen wir oft auf Menschen, die höchst erstaunt sind, dass Longo Mai noch immer lebt. Dann klären wir auf und informieren im Rahmen unserer Kräfte und Möglichkeiten. Dabei wird die Webseite in Zukunft sehr nützlich und hilfreich sein.
    Liebe Grüsse, Romi und A Wndi
    Liebe

DVD

Lehrfilme "Saatgut ist Gemeingut" jetzt erhältlich... mehr

Veranstaltung

SamenSonntag - Samen tauschen, Wissen teilen, Perspektive bauen ...

12. Februar 2017

Gundeldinger Feld, Basel mehr ...

 

Aktuelles:

 

Dossier:

Brief aus dem Wald

Nr.1 - Januar 2017

 

Dossier:

Ausbildung und Empfang:

"Bauen in Longo maï"

 

Dossier:

Saatgut Longo maï: "Bestellen wir unseren Garten!"

 

Dossier:

Projekt Spinnerei Chantemerle: "Ein Wasserkraftwerk als Grundlage für die Verarbeitung lokaler Ressourcen!"

 

Unterstützung befreundeter Projekte:

Rumänien/ Hosman Durabil

mehr ...

Video über die Ausstellung "Die Utopie der Widerspenstigen - 40 Jahre Longo Mai" in der Shedhalle, Zürich

Hier ... klicken

Der Verein Pro Longo maï ist als gemeinnützig anerkannt.

 

PC 40 - 17 - 9

IBAN CH61 0900 0000 4000 0017 9

BIC POFICHBEXXX