Le Mas de Granier, seit 1990

Der Mas de Granier liegt in der Gemeinde von St. Martin de Crau
nordwestlich von Marseille. Ein Grossteil der 27 ha sind bewässerbare Naturwiesen, die drei Schnitte des gepriesenen Crau-Heus ergeben.

Heuernte auf den bewässerten Naturwiesen
Heuernte auf den bewässerten Naturwiesen

Im Winter ernähren diese Wiesen die Schafherde von Treynas, dem Longo mai Hof im Ardèche (Zentralmassiv) . Es gibt ebenfalls Olivenbäume für Öl, eine grössere Geflügelzucht sowie Bienen, doch die Haupttätigkeit dieses Hofes ist der Gemüseanbau.

Gänseherde im Olivenhain
Gänseherde im Olivenhain

3 ha Garten in Gewächshäusern und Freiland liefern Biogemüse, das verpackt in individuelle Kistchen nach Marseille und Arles gebracht wird.

Verkaufsstand auf dem Wochenland in Arles
Verkaufsstand auf dem Wochenland in Arles
Suzette im Tomatengewächshaus
Suzette im Tomatengewächshaus

Den Rest verarbeiten wir zu einem breiten Sortiment von Konserven.

Obstverarbeitung
Obstverarbeitung

Wichtigstes Projekt 2011/12  war die Renovierung und der Ausbau der Konserverie sowie der Wasseraufbereitungsanlage

gemeinsam Tomaten konservieren
gemeinsam Tomaten konservieren

DVD

Lehrfilme "Saatgut ist Gemeingut" jetzt erhältlich... mehr

Veranstaltung

 

Aktuelles:

 

Dossier:

Saatgut Longo maï: "Bestellen wir unseren Garten!"

 

Dossier:

Projekt Spinnerei Chantemerle: "Ein Wasserkraftwerk als Grundlage für die Verarbeitung lokaler Ressourcen!"

 

 

Longo mai - Weihnachtsmärkte in der Schweiz 2016

mehr ...

Video über die Ausstellung "Die Utopie der Widerspenstigen - 40 Jahre Longo Mai" in der Shedhalle, Zürich

Hier ... klicken

Der Verein Pro Longo maï ist als gemeinnützig anerkannt.

 

PC 40 - 17 - 9

IBAN CH61 0900 0000 4000 0017 9

BIC POFICHBEXXX